Hannover

Die Verantwortungspartner-Region Hannover arbeitet gemeinsam mit dem Verein Pro Hannover Region und dem Strategy & Marketing Institute an der Wahrnehmung gesellschaftlichen Engagements von Unternehmen. Eines der vorrangigen Problemfelder der Region betrifft die Folgen des demografischen Wandels mit seinen besonderen Auswirkungen für die Personalentwicklung in mittelständischen Unternehmen. Die Verantwortungspartner in Hannover wollen zusammen mit Schulen, Hochschulen, Ausbildungsbetrieben sowie Unternehmen nach Möglichkeiten suchen, den Herausforderungen zu begegnen. Es gilt, positive Impulse für die Attraktivität des Standorts an Jugendliche, Studierende und Beschäftigte zu senden.

Bereits mehr als dreißig Unternehmerinnen, Unternehmer sowie Vertreterinnen und Vertreter von Wirtschaftsorganisationen haben sich zum Engagement im Verantwortungspartner-Programm entschlossen. In den letzten zwei Monaten erarbeiteten sie Projekte, mit denen sie die regionalen Herausforderungen angehen möchten.

 

Der Initiativkreis in Hannover

 

An folgenden drei Projekten arbeiten die Verantwortungspartner in Hannover:

 

Arbeitsplatz Zukunft Hannover

Ziel dieser Projektgruppe ist es, mittelständischen Unternehmen Werkzeuge an die Hand zu geben, um Arbeitsplätze konkurrenzfähig und zukunftsgerecht zu gestalten.

 

Fachkräfte sichern – Stille Reserven aktivieren

Um mittelständische Unternehmen zu stärken und auf den zunehmenden Fachkräftemangel zu reagieren, identifiziert und aktiviert die Arbeitsgruppe bisher zu wenig genutzte Potenziale am Arbeitsmarkt. Ihre Zielgruppen sind
u. a. Ausbildungs- und Studienabbrecher, Jugendliche ohne Abschluss, Menschen, die wieder in den Beruf einsteigen möchten, Alleinerziehende sowie Menschen über 50 Jahre.

 

Standortattraktivität

Der Wirtschaftsraum Hannover bietet Unternehmen ausgezeichnete Standortbedingungen und Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern ein vielseitiges, attraktives Arbeitsplatzangebot verbunden mit hoher urbaner Lebensqualität. In der Projektgruppe Standortqualität geht es darum, diese Vorteile stärker ins Bewusstsein zu bringen und dadurch die Bindung an den Standort zu erhöhen.

 

Falls Sie an einem der Projekte interessiert sind und mitmachen möchten, sind Sie herzlich eingeladen an den Projekttreffen teilzunehmen.